Martin Swoboda

Dozent für Medienfotografie

Martin Swoboda

1969 entdeckt er mit neun Jahren seine Leidenschaft für die Photographie und erwirbt seine erste Kamera, eine Instamatic. Als Jugendlicher fotografiert er für die Schülerzeitung und macht die ersten Reportagen. Mit Freunden gründet der 16-jährige die Freak Photo Corporation und erstellt erste Bildserien.

Akademische Ausbildung

  • 1979 – Ausbildung bei dem Wiener Photographen Georg Klenovsky.

Akademischer Werdegang

  • 1983 fotografiert er in Lissabon als Assistent des Magnum-Photographen Erich Lessing seine erste große Reportage für das deutsche Magazin Stern über das Feuerwerk des Wiener Künstlers André Heller.
  • 1983: Nach Einblicken in die hanseatisch strenge Food- und Architekturphotographie beim renommierten Hamburger Photographen und Andy-Warhol-Freund Reinhard Wolf sammelt er als freier Photograph Erfahrungen: Er fertigt Produktaufnahmen für Fernsehen und Werbung an.
  • 1984 Auslandsjahr in Amerika. Er produziert Bildreportagen für Magazine wie die Vogue: über den Highway 1, die New Yorker Museen oder den König der Hitparaden, Kasey Kasem.
  • 1986 eröffnet er sein eigenes Atelier. Er arbeitet für österreichische, deutsche und italienische Agenturen, Zeitschriften und Industriekunden.
Martin Swoboda
Kontaktdaten
Adresse
Endresstraße 18,
A-1230 Wien

Kurse