Vorbereitung Part II, für Tontechniker

Vorbereitung statt langer Nachbearbeitung

Part II für Tontechniker und Produzenten

Wie bereite ich mich auf eine Aufnahmesession vor?

 

Nicht nur Sprecher, Foley Artists, Musiker und Bands, sondern auch Du als Produzent musst Dich auf eine Aufnahmesession vorbereiten. Das erfordert mehr als das Studio, Equipment und Deine Ohren zur Verfügung zu stellen. Jede Produktion wird anders ablaufen, daher solltest Du so viele Informationen wie möglich zusammentragen.

 

Fragen, die Du im Vorfeld klären solltest:

•   Was wird aufgenommen? (Sprache, Musik (Stil), Soundeffekte, usw.)

•   Anzahl der Beteiligten

•   Anzahl der Gesänge und Instrumente

•   Live Recording oder Overdup

•   Endmedium: CD (Album, EP), Schallplatte, Film, Hörbuch, Hörspiel, usw.

•   Format (.wav), Bitrate, Samplerate, Framerate

•   Gibt es das Aufzunehmende bereits zu sehen oder zu hören?
     Mitschnitte aus dem Proberaum oder Noten um sich eine Überblick über das Arrangement zu verschaffen. Skripte für Sprache oder Geräusche.

•   Kontaktdaten der Beteiligten

•   Arbeitszeiten und Honorar

•   Gibt es Deadlines zum Produktionsende?

•   Auswahl des/der Studios getroffen?
     Falls Teile der Produktion wie Schlagzeugaufnahmen oder das Mastering ausgelagert werden.

•   Sind alle Spuren zur Orientierung (Guidetracks) vorhanden?

 

 

Checkliste zu Aufnahmebeginn:

•   Sind die Studioräume sauber, aufgeräumt und ist für alle Beteiligten sowie Equipment ausreichend Platz?

•   Steht das richtige und ausreichend Equipment zur Verfügung?
     Genug Stative, Mikrofone, Kabel, Kopfhörer, usw.

•   Funktioniert das Studio Equipment einwandfrei?

•   Ist genug Speicherplatz auf der Produktionsfestplatte und den Sicherungsplatten?

•   Wurden die Beteiligten darauf hingewiesen genug Ersatzequipment für Verschleißteile mitzubringen
     Gitarrensaiten, Schlagzeugfelle, Sticks, usw.

•   Ist Werkzeug im Studio vorhanden?

•   Stehen genug Getränke, Kaffee, sowie allgemeine Verpflegung zur Verfügung?